DEFR

Mission Evangélique Braille

Damit Blinde und Sehbehinderte nicht einfach vergessen oder ausgestossen sind, nutzt die Mission Evangélique Braille (MEB) ihre spezifischen Kompetenzen um diesen Menschen ihre Würde zurückzugeben. Die MEB realisiert Projekte wie Sensibilisierung, Alphabetisierung, Schul- und Berufsbildung in Brailleschrift im frankophonen Afrika und gibt ihre spezifischen Kenntnisse an Partnerorganisationen weiter. Damit bewirkt sie erstaunliche und rührende Ergebnisse.

Mission Evangélique Braille

Projektbeauftragte: Alexandrine Meunier

Regionen: Benin, Burkina Faso, Burundi, Kamerun, beide Kongo, Elfenbeinküste, Togo

Sektoren: Sensibilisierung, Nahrungssicherheit, Bildung, institutionelle Stärkung Rehabilitation

Jahresertrag:  CHF 500'000.-

Kontakt

» email

» Website