DEFR

Prävention und Behandlung von Kinderunterernährung

Trotz des starken Wachstums, das in den letzten Jahren aufgrund von Erdöl und Exports im Tschad verzeichnet wurde, gibt es noch immer Bevölkerungsgruppen, insbesondere Frauen und Kindern, die davon nichts haben: hohe Lebensmittelpreise, Analphabetismus, mangelnder Zugang zu Wasser, mangelnde Kenntnis der Hygienevorschriften; die Pflege schwerer Unterernährung ist nach wie vor wichtig. Durch einen doppelten präventiven und kurativen Ansatz ist es das Ziel des PMI Koumra, zur Senkung der Prävalenzrate der Kinderunterernährung in der Gemeinde Koumra und den umliegenden Dörfern beizutragen.

 

 

 

Allgemeine Informationen

Organisation:

Betsaleel

Route du Seyon 1

2056 Dombresson

 

Projektdauer : 01.01.2017 bis 31.12.2019

 

Einsatzland: Tschad

 

Anzahl direkt Begünstigter :

532

 

Anzahl indirekt Begünstigter :

49'500