DEFR

Einrichtung eines Gesundheitszentrums in Touboro

Tausende von Flüchtlingen und Einwanderern haben sich in der Region Touboro in Kamerun niedergelassen und sind der Bedrohung durch Boko Haram entkommen. Um auf eine kritische Gesundheitssituation zu reagieren, planen SAM Global und sein Partner UEEC den Bau und Betrieb eines neuen Gesundheitszentrums.

 

 

 

Allgemeine Informationen

Organisation:

SAM Global

Wolfensbergstrasse 47

8400 Winterthur

 

 

Projektdauer:

01.01.2018 bis 31.12.2019

 

Gesamtbudget:

205'821 CHF

 

Einsatzland:

Cameroun

 

Anzahl direkt Begünstigter: 

11'000

 

Anzahl indirekt Begünstigter: 

80'000